HNxZOCKT.de

Die 3. Heilbronner FIFA-Stadtmeisterschaft präsentiert von stimme.de wird aufgrund der immer noch unsicheren Lage und der laufenden Fußballsaison erst im Winter (voraussichtlich im Januar oder Februar 2022) stattfinden.

Teilnahmegebühr 15 € zzgl. Vorverkaufsgebühr. Teilnahmebedingung: Erst- oder Zweitwohnsitz im Stadt- oder Landkreis Heilbronn. Keine Altersbeschränkung.

Regeln und Spielmodus

Das Turnier findet ab einer Teilnehmerzahl von 64 statt.

Einlass 10 Uhr, Beginn 11 Uhr

  • Konsole: Playstation 4
  • Anzahl der Konsolen: 4
  • Team: Standardteams, frei wählbar
  • Spielmodus: 85er
  • Kameraperspektive: Übertragung Tele (Zoom 0, Höhe 20)
  • Witterung: Flutlicht (22 Uhr)
  • Taktikpausen: pro Halbzeit zwei Pausen à 30 Sekunden

 

Corona-Hygiene-Regeln:

  • Beim Zutritt zur Halle gilt die 3G-Regel. Zutritt haben nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Vor der Halle werden wir eine Schnellteststation aufbauen, so dass ihr euch direkt vor Ort testen lassen könnt, falls ihr noch nicht geimpft seid.
  • In der Halle herrscht durchgehend Maskenpflicht
  • Registrierung per Luca App oder handschriftlich per Registrierungsformular
  • Bringt euren eigenen PS4-Controller mit. Wir können keine Ersatzcontroller zur Verfügung stellen.

 

Vorrunde (11.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr):

Runde 1:
freie Auslosung
Spielzeit 2 x 4 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

Runde 2:
32x  Sieger aus Runde 1 vs. Sieger aus Runde 1
32x  Verlierer aus Runde 1 vs. Verlierer aus Runde 1
Spielzeit 2 x 4 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal

Qualifiziert für die Endrunde sind:
– Alle 16 Spieler mit 2 Vorrunden-Siegen
– Die besten 16 Spieler mit 1 Vorrunden-Sieg (Sortierung: 1. Bestes Torverhältnis, 2. Mehr erzielte Tore, 3. Losentscheid)

Auf www.hnxzockt.de gibt es eine Livetabelle, auf der vom ersten Spiel zu sehen ist, wer zum jeweiligen Zeitpunkt qualifiziert wäre.

 

Hauptrunde:

1/16-Finale (Beginn 14.45 Uhr):
16x  Spieler mit 2 Siegen vs. Spieler mit 1 Sieg (als Ausgangsbracket für weiteren Turnierbaum)
1 Spiel
Spielzeit 2 x 4 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

1/8-Finale (Beginn ca. 15.45 Uhr):
1 Spiel
Spielzeit 2 x 4 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

1/4 -Finale (Beginn ca. 16.15 Uhr):
Hin- und Rückspiel
Spielzeit 2 x 6 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

1/2 -Finale (Beginn ca. 17.00 Uhr):
Hin- und Rückspiel
Spielzeit 2 x 6 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

Spiel um Platz 3 (Beginn ca. 17.45 Uhr):
Hin- und Rückspiel
Spielzeit 2 x 6 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

Finale (Beginn ca. 18.35 Uhr):
Hin- und Rückspiel
Spielzeit 2 x 6 Minuten
Bei Unentschieden entscheidet Golden Goal. Sollten in der regulären Spielzeit ein oder mehrere Spieler eines Teams mit roter Karte vom Platz gestellt worden sein, entscheidet statt des Golden Goals das Elfmeterschießen.

Robert Yalu ist der FIFA Stadtmeister 2020

Im ersten Sportevent der Region nach dem Corona-Lockdown hat sich der Sontheimer Robert Yalu alias Roobsson den Titel des Heilbronner FIFA Stadtmeisters 2020 präsentiert von stimme.de geholt. In den beiden Finalduellen setzte er sich gegen seinen Kumpel Deke-Allen Parsons mit 9:2 und 2:2 durch und durfte sich über einen 1000-Euro-Ausbildungsgutschein für einen Führerschein bei der ACADEMY Fahrschule SGH freuen.

Schon in der Qualifikationsrunde beherrschte Yalu seine Gegner mit 4:0 und 1:0. Auch in die Endrunde der letzten 32 startete er mit einem 4:0-Sieg, ehe er mit einem knappen 3:2 ins Viertelfinale einzog. Dort, im Viertelfinale, lenkte Roobsson dann zum ersten Mal die Aufmerksamkeit auf sich, als er Alexander Maier alias Axl2608 mit einem überragenden 7:3 aus der Halle schoss. Letzterer war einer der Topfavoriten gewesen, hatte er doch in der zweiten Quali-Runde in der Neuauflage des letztjährigen Finales den Titelverteidiger Dennis Bou mit 5:1 aus dem Turnier gespielt. Der Finaleinzug gelang Robert Yalu dann mit einem 4:3- und einem 6:1-Sieg gegen den späteren Drittplatzierten Manuel Keicher alias Keichaaaz.

„Deke-Allen und ich haben in den letzten Wochen zusammen auf das Turnier hin trainiert und wir wollten natürlich auch weit kommen. Dass wir beide dann am Ende auch noch zusammen das Finale bestreiten dürfen, war natürlich ein Traum“, freute sich der neue Stadtmeister über den gemeinsamen Erfolg der beiden Sontheimer Buddies. Beide hatten schon 2019 beim Premierenturnier teilgenommen und waren voll des Lobes über die Veranstaltung. „Das Turnier war super organisiert und lief nochmal um einiges besser als im letzten Jahr“, so Deke-Allen Parsons. „Wir möchten uns herzlich beim SV Heilbronn am Leinbach und der Stadt Heilbronn dafür bedanken, dass sie das Turnier trotz Corona ausgerichtet haben“, fügte Robert Yalu hinzu.

Auch die Heilbronner Bürgermeisterin Agnes Christner, die gemeinsam mit der Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamts, Karin Schüttler, ab dem Halbfinale mitfieberte, zeigte sich beeindruckt: „Jeder, der hier heute dabei war, hat gesehen, dass das wirklich Sport ist. Ich freue mich schon auf die nächste Auflage der Stadtmeisterschaft 2021.“

Der Vorsitzende des SV Heilbronn am Leinbach, Lars Epple, lobte vor allem den Einsatz der Helfer, die rund zehn Stunden lang, meist mit Gesichtsmaske, für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Generell lief die Veranstaltung sehr diszipliniert ab, was die Corona-Vorgaben anging. Zwar musste Hallensprecher Sebastian Ziebell regelmäßig an die Abstandsregeln erinnern, doch wurde die Veranstaltung ihrer Vorreiterrolle gerecht und könnte mit ihrem reibungslosen Ablauf den Weg für andere Events geebnet haben.

Foto: Sontheim regiert die Stadtmeisterschaft – Deke-Allen Parsons und Stadtmeister Robert Yalu (rechts). Bild: Marcel Tschamke

Foto: Die beiden Sieger zusammen mit Karin Schüttler (links) und Bürgermeisterin Agnes Christner. Bild: Marcel Tschamke

Kontakt

Kontaktiert uns, stellt uns eure Fragen oder … 

Ruft an

0172 2117869








    Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an fifa@hnxzockt.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden sich in unserer Datenschutzerklärung.

    Kontaktadresse

    sportverein heilbronn am leinbach 1891 e.v.
    riedweg 52
    74078 heilbronn